Reinigung & Pflege

Reinigung und Pflege unser Flammentürme

Um unsere Flammentürme in vollen Zügen zu genießen, gilt es ein paar Dinge zu beachten:
Ein Flammenturm ist richtig zu reinigen und zu pflegen.

Nach dem Einsatz des Flammenturmes sind zunächst die Ruß- und Aschenreste zu entfernen. Danach wischt man den Turm mit einem handelsüblichen, feuchten Küchentuch aus. Wenn sich die Asche- oder Rußreste schwerer entfernen lassen, ist der Einsatz von Werkzeugen sinnvoll. Infrage kommen beispielsweise ein Schleifvlies oder eine Draht-Bürste.

Nicht nur die richtige Reinigung des Flammenturmes ist für seine Langlebigkeit entscheidend. Auch auf die Pflege kommt es an.

Ein Flammenturm aus Stahl kann nach der Reinigung geölt werden. Das Einreiben des Flammenturms mit Speiseöl nach der Verwendung und Abkühlung kann vor Rostbefall schützen.

Weitere Pflegehinweise finden Sie auch in unserer Produktinformation, die der Lieferung beiliegt.